Versand bis 15 Uhr
30 Jahre Erfahrung
Persönliche Beratung
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 07152 331260 0

Etikettendrucker


Bei einem Etikettendrucker handelt es sich um ein Gerät zum Etikettendruck. Besonders im Handel oder in der Industrie sind diese Geräte im täglichen Gebrauch. Es gibt jedoch zahlreiche verschiedene Etikettendrucker, die für unterschiedliche Anforderungen und Bedarfe geeignet sind. Aus diesen Merkmalen ergeben sich drei Typen von Etikettendruckern, zwischen denen meist unterschieden wird: Desktop-Drucker, mobile Drucker und Industriedrucker. In unserem Sortiment finden Sie außerdem Midrange-Drucker, Farbetikettendrucker sowie Druckmodule. 

 Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Etikettendruckern von Zebra über Epson bis zu Brother und weiteren namhaften Marken. 

 Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen stehen wir Ihnen jederzeit  zur Verfügung. 

Zum Kontaktformular

Unsere Topseller

> 50 lagernd
%
TSC TX610, 600dpi, RTC, TSPL-EZ, USB, USB-Host, RS232, Ethernet, TX610-A001-1202
DPI: 600 dpi | Display: LCD Color Display
Produktnummer: TX610-A001-1202

Varianten ab 568,70 €*
1.110,54 €* 1.475,60 €* (24.74% gespart)
%
ZEBRA ZQ620 PLus, 19mm Kern, RS232, BT (BLE), 203dpi, ZQ62-AUFAE14-00
Konnektivität: Bluetooth & BLE
Produktnummer: ZQ62-AUFAE14-00

868,28 €* 1.291,65 €* (32.78% gespart)
%
Zebra ZD611, 12 Punkte/mm (300dpi), EPLII, ZPLII, USB, BT, Ethernet, WLAN, ZD6A023-D0EB02EZ
Ausstattung: Abrisskante | DPI: 300 dpi | Druckverfahren: Thermodirekt | Gehäuse: Standard Gehäuse | Schnittstellen: USB, Ethernet, WLAN
Produktnummer: ZD6A023-D0EB02EZ

Varianten ab 379,20 €*
620,85 €* 820,66 €* (24.35% gespart)
Nur 5 auf Lager!
TJ-4005DN
Produktnummer: TJ4005DNZ1

536,72 €*
%
HONEYWELL PM45, 300dpi, Rewind, LTS, Disp., USB, USB-Host, RS232, Ethernet, PM45A10000030300
Ausstattung: Spendefunktion + interner Trägermaterialaufwickler | DPI: 300 dpi | Display: Touch Display | Druckverfahren: Thermotransfer | Interface: Standard | Schnittstellen: USB, Ethernet
Produktnummer: PM45A10000030300

Varianten ab 987,26 €*
1.947,62 €* 2.998,09 €* (35.04% gespart)
%
Etikettendrucker MACH 4.3S/300P, 5984635
Ausstattung: Spendefunktion | DPI: 300 dpi | Druckkopf: Langlebiger Druckkopf
Produktnummer: 5984635

Varianten ab 1.499,40 €*
1.670,76 €* 1.856,40 €* (10% gespart)
%
Godex ZX430, 300 dpi, USB 2.0
DPI: 300 dpi | Schnittstellen: USB
Produktnummer: ZX430

Varianten ab 629,51 €*
712,81 €* 1.206,66 €* (40.93% gespart)
Honeywell PC42E-T, 8 Punkte/mm (203dpi), USB, Ethernet, weiß, PC42E-TW02200
DPI: 203 dpi | Farbe: Weiß
Produktnummer: PC42E-TW02200

Varianten ab 243,45 €*
385,56 €*
Zebra ZD621d, 8 Punkte/mm (203dpi), Peeler, RTC, USB, USB-Host, RS232, BT (BLE), Ethernet, grau, ZD6A042-D1EF00EZ
Ausstattung: Spendefunktion | Ausstattung: Icon User Interface | DPI: 203 dpi | Druckverfahren: Thermodirekt | Schnittstellen: USB, Ethernet, BT (BLE)
Produktnummer: ZD6A042-D1EF00EZ

Varianten ab 478,65 €*
526,30 €*
Nur 1 auf Lager!
%
Zebra ZD421c, Farbbandkassette, 12 Punkte/mm (300dpi), RTC, EPLII, ZPLII, USB, USB-Host, BT (BLE), grau, ZD4A043-C0EM00EZ
DPI: 300 dpi | Druckverfahren: Farbbandkassette | Schnittstellen: USB, BT (BLE)
Produktnummer: ZD4A043-C0EM00EZ

Varianten ab 348,59 €*
478,85 €* 945,46 €* (49.35% gespart)

Welcher Etikettendrucker ist der Richtige?

Für den Etikettendruck gibt es verschiedene Auswahlmöglichkeiten, die vor der Anschaffung beachtet werden sollten. Grundsätzlich wird zwischen den Verfahren Thermo-Direkt-Druck und Thermo-Transfer-Druck unterschieden. Zusätzlich unterschieden sich die Drucker durch unterschiedliche Schnittstellen, das Druckvolumen, die Druckgeschwindigkeit sowie die Auflösung. Die Auflösung wird hierbei in dpi angegeben. Standardmäßig gibt es 200 dpi, 300 dpi und 600 dpi. Beim Etikettendruck von Versandlabeln beispielsweise eignet sich eine niedrigere dpi, während bei Produktetiketten eine hohe Druckauflösung notwendig ist. Bei den Schnittstellen haben Sie normalerweise die Auswahl zwischen USB, WLAN, Bluetooth, Ethernet oder RS232. Andere Drucker sind auch mit Apple AirPrint ausgestattet, sodass ein Etikett direkt vom Smartphone ausgedruckt werden kann. Außerdem gibt es einen Etikettenaufwickler für die Label, der das Erstellen von Endlos-Etiketten ermöglicht.

Schnittstellen

Wenn Ihr Arbeitsplatz in direkter Nähe zu Ihrem Etikettendrucker steht, benötigen Sie lediglich eine serielle oder parallele USB-Schnittstelle, um sie zu verbinden. Viele Modelle verfügen über USB 2.0 oder USB 3.0 und werden mit einem passenden USB-Kabel geliefert. Aber auch im Homeoffice oder generell zu Hause können Etikettendrucker eine große Hilfe sein. Für diese Einsatzbereiche eignen sich die Brother Etikettendrucker, wie beispielsweise die P-Touch Reihe.

Thermodirektdrucker

Beim Thermo-Direkt Verfahren wird große Hitze vom Drucker benötigt, um das Druckbild zu erzeugen. Hierfür werden spezielle thermoempfindliche Etiketten benötigt, die eine hitzeempfindliche Schicht auf der Oberfläche haben. Es werden Heizelemente im Druckkopf erhitzt, an denen die Etikettenrolle vorbeiläuft. Dabei lösen die aufgeheizten Elemente im Druckkopf eine chemische Farbreaktion aus, sodass das Druckbild entsteht. Die erstellten Druckerzeugnisse sind kostengünstig und sind schneller fertig als bei einem Thermotransferdrucker. Diese Modelle finden häufig bei Versandetiketten, Kassenbons, Parkscheinen oder Fahrkarten Anwendung.

Thermotransferdrucker

Bei diesem Druckverfahren muss eine Thermotransferfolie vorhanden sein, die zusammen mit den Etiketten der wichtigste Bestandteil bei diesem Verfahren ist. Beim Druckvorgang schmelzen die Heizelemente im Druckkopf punktuell Teile des Farbbands weg, die dann auf dem durchlaufenden Etikett anhaften. Dieser Drucker wird häufig für Barcodes verwendet, da hier eine besonders hohe Qualität erforderlich ist. Die entstehenden Etiketten sind auch besonders lange haltbar und beständig gegen Hitze, Kälte, Licht und Nässe. Somit können die Barcodes auch im Außenbereich angewendet werden.

Unser Top-Sortiment 

Unsere Top-Hersteller sind unter anderem Brother und Zebra mit vielfältigen Druckern. Zebra ist bekannt für leistungsstarken und robusten Etikettendruck. Brother verfügt über eine große Auswahl hochwertiger Drucker mit hoher Druckqualität der Label. Für mehr Informationen schauen Sie sich gerne in unserem Blog um.

Desktopdrucker

Bei diesen Geräten handelt es sich um kleine Modelle, die vorrangig durch ihre platzsparende Bauweise und ihren geringen Anschaffungspreis überzeugen. Sie sind sowohl als Thermotransfer- als auch als Thermodirektdrucker erhältlich sowie in verschiedenen Druckauflösungen. Außerdem gibt es auch einige Modelle, die für die Wandmontage verwendet werden, um noch mehr Platz zu sparen. Die Desktop-Etikettendrucker eignen sich für kleine Druckvolumina von 500 bis max. 1.000 Label am Tag.
Vorteile dieses Druckers:
• kompakte Bauweise und somit platzsparend
• kostengünstige Anschaffung
• geeignet für alle Standardanwendungen
• als Thermodirekt- oder Thermotransfermodell erhältlich
Anwendungsbereiche:
• Geeignet für ein kleines Druckvolumen
• Etiketten mit Nummern und Texten
• Adressetiketten
• Versandetiketten

Industriedrucker

Industriedrucker sind besonders robust und leistungsfähig, um den hohen Anforderungen in der Fertigung und in Produktionsanlagen gerecht zu werden. Das Gehäuse dieser Drucker ist besonders robust und schützt die Druckmechanik vor äußeren Einwirkungen, sodass die Technik auch in staubigen und anspruchsvollen Umgebungen verwendet werden kann. Hierbei gibt es häufig verschiedene Druckbreiten, um sowohl kleine als auch breite Etiketten drucken zu können. Bei einer Druckmenge von mindestens 1.000 Etiketten am Tag sind diese Modelle die richtige Wahl.
Vorteile:
• Robuste Bauweise
• Vielfältige Druckbreiten
• Hohe Druckgeschwindigkeit
• Leistungsstarke Mechanik
• Stand-alone-Betrieb ohne Computer
Anwendungsbereiche:
• Geeignet für ein großes Druckvolumen
• Typenschilder
• Barcodes
• Bauteilkennzeichnung

Mobile Etikettendrucker

Hierbei handelt es sich um kleine, handliche Geräte, die auch ohne Anbindung an das Stromnetz funktionieren. Denn das Gerät verfügt über einen integrierten Akku, sodass Sie Stromkosten mit diesem Drucker sparen können. In den meisten Fällen sind die mobilen Geräte Thermodirektdrucker, allerdings gibt es auch Thermotransferdrucker. In jedem Fall finden Sie in unserem Online-Shop den richtigen Etikettendrucker für Ihre Bedürfnisse. Diese Modelle funktionieren über einen internen Speicher, auf dem sie die benötigten Etiketten abspeichern und dann drucken können. Hierzu besitzen sie WLAN oder Bluetooth-Schnittstellen.
Vorteile:
• Für einzelne Etiketten
• handliche Bauweise
• Integrierter Akku
• Kabelungebundener Betrieb
Anwendungsbereiche:
• Versandetiketten
• Lager & Logistik
• Einzelhandel

Etiketten-Arten

Diese Etikettendrucker bedrucken Klebeetiketten, die auf einer Rolle angeordnet sind. Hierfür muss spezielles Papier verwendet werden, das Sie ebenfalls bei uns erwerben können. Außerdem gibt es ablösbare Etiketten, die rückstandsfrei wieder entfernt werden können. Des Weiteren gibt es verschiedene Sicherheitsetiketten, zu denen auch die RFID-Etiketten zählen. Diese Etiketten beinhalten RFID Transponder, auf denen Informationen gespeichert werden können. Um den besten Etikettendrucker zu finden, können Sie uns gerne kontaktieren.

Die passende Software

Ein wichtiger Aspekt bei einem neuen Drucker ist die Software für Etiketten, mit der schnell und ohne Probleme Etiketten erstellt und bedruckt werden können. In der Regel ist die Software beim Kauf eines Etikettendruckers dabei, aber bei uns finden Sie auch eine große Auswahl an moderner und hochwertiger Etikettensoftware. Zusätzlich finden Sie in unserem Sortiment Verbrauchsmaterialien, wie Etikettenrollen oder Thermotransferbändern der verschiedensten Hersteller. Wir führen namhafte Marken, wie Honeywell, Zebra, Epson, TSC, Brother oder Datalogic. Entdecken Sie jetzt unser Sortiment oder kontaktieren Sie uns für ein Beratungsgespräch!

Häufig gestellte Fragen


  1.  Sind Dymo Etikettendrucker gut?
    Dymo Etikettendrucker sind für den privaten Gebrauch konzipiert. Sollten Sie einen Etikettendrucker für eine professionelle Anwendung suchen, raten wir von einem Dymo Etikettendrucker ab. Für den privaten Gebrauch sind die Dymo Etikettendrucker aber ein toller Drucker, der zu einem günstigen Preis seinen Zweck erfüllt
  2. Sind Thermo-Etikettendrucker gut?
    Ja, Thermo-Etikettendrucker sind zuverlässig und ideal für den Druck von Barcodes, Etiketten und Preisschildern. Sie benötigen kein Farbband und sind oft schneller und effizienter als herkömmliche Drucker.
  3. Wie funktioniert ein Thermo Etikettendrucker?
    Ein Thermo-Etikettendrucker funktioniert durch Erhitzen spezieller thermosensitiver Etiketten. Bei Erwärmung verfärben sich diese Etiketten und bilden so den gewünschten Druck. Der große Vorteil dieser Drucktechnik ist, dass keine Farbband  benötigt wird.
  4. Was ist ein Barcode-Etikettendrucker?
    Ein Etikettendrucker ist ein Gerät, das auf die Bedruckung von Etiketten ausgelegt ist. Diese Etiketten enthalten typischerweise Barcodes, die spezielle Produktinformationen beinhalten und zur Identifizierung verwendet werden. 
  5. Wie lange hält ein Etikettendrucker?
    Die Lebensdauer eines Etikettendruckers hängt von vielen Faktoren ab, wie der Qualität und Bauweise oder wie häufig der Etikettendrucker benutzt wird. Außerdem sollten Sie den Drucker regelmäßig warten und pflegen um die Lebensdauer zu verlängern.