Versand bis 15 Uhr
30 Jahre Erfahrung
Persönliche Beratung
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 07152 331260 0

Druckmodule


Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Geräten.

Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Klicken Sie hier.

Unsere Topseller

%
Zebra ZE521R TT 6IN 203 dpi LH EU/UK USB Seria

6.867,67 €* 9.990,29 €* (31.26% gespart)
Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.
Datenschutz *

Mit speziellen Druckmodulen sind Unternehmen in der Lage, in der Produktionstrasse direkt Etiketten auf das Produkt zu drucken. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um normale Verpackungen, Kartonagen oder Paletten handelt. Druckmodule werden zum Zweck des Dauerbetriebs entwickelt. Druckmodule werden auf Grundlage von Kundenfeedbacks ständig weiterentwickelt, dadurch sind sie besonders benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. 

Die modulare Bauweise trägt dazu bei, dass für einen Walzenwechsel oder Druckkopfaustausch nicht unnötig Zeit in Anspruch genommen werden muss. Große Flash Speicher sorgen für eine zügige Verarbeitung und Druckgeschwindigkeiten von über dreißig Zentimetern pro Sekunde gewährleisten ein zügiges Arbeiten. Das staubdichte Gehäuse kapselt die Elektronik vollständig ein, dank der meist lüfterlosen Bauweise.

Das Druckmodul der ZE500 Serie von Zebra

Die ZE500 Serie ist sowohl für den Thermotransfer- als auch für den Thermodirektdruck geeignet. Die stufenlos einstellbare Medienbreite reicht von 16 Millimeter bis zu 168 Millimeter. Die maximale Geschwindigkeit des Druckers ist sehr hoch und beträgt 305 Millimeter pro Sekunde bei einer Auflösung von 203 dpi und 254 mm pro Sekunde bei einer Auflösung von 300dpi. Für ein unterbrechungsfreies Arbeiten fasst das Druckmodul Farbbänder bis zu einer Länge von 600 Metern für den optimalen Druck. Der ZE500-4 hat eine Breite von 245 mm, eine Tiefe von 379 mm und eine Höhe von 300 mm. Gewicht: 15,4 Kilogramm.

Das ideale Gerät für Applikationsetikettieranwendungen in den Bereichen Fertigung und Lagerhaltung, für die Pharmaindustrie und Schönheitsbranche, für die Lebensmittel- und Getränkeherstellung.

Das Druckmodul von Honeywell, der Datamax A-Class Mark II A-4310

Die Produkte der Honeywell Class-A Mark II überzeugen durch ihre bewährte Zuverlässigkeit. Das Edelstahlgehäuse schützt das Modul vor rauen Umgebungsbedingungen. Schon die Standardausführung lässt im Bereich der Konnektivität keine Wünsche unerfüllt. Vier Kommunikationsanschlüsse, 10/100 LAN, USB, eine serielle und parallele Schnittstelle stehen zur Auswahl. Mithilfe eines großen Displays werden Einrichtungsmöglichkeiten sehr leicht durchführbar. Der Drucklängenbereich erstreckt sich von 6 Millimeter bis zu 2,5 Meter. Bei einer Auflösung von 300dpi erreicht das Modul Mark II A-4310 eine Druckgeschwindigkeit von 245 Millimeter pro Sekunde. Wem vier Schnittstellen doch zu wenige sein sollten, kann optional WLAN 802.11b/g gleich mit bestellen. 

Der TSC Pex-1131

Mit 13 Kilo Gewicht und einem Aluminiumspritzgussgehäuse überzeugt auch das Druckmodul Pex-1131 der taiwanesischen Firma TSC, der PEX-1131. Für alle, die einen 512 MB Flash Speicher und einen 512 MB SD RAM Speicher für zu klein halten, hat das Druckmodul auch noch Platz für eine bis zu 32 MB große microSD Speicherkarte. An Bord befinden sich gleich acht alphanumerische Bitmap-Schriftarten. Mit einer Druckgeschwindigkeit von 356 Millimeter pro Sekunde bei einer Auflösung von 300 dpi ist Schnelligkeit keine Hexerei mehr. Sein 3,5 Zoll (ca. 9 cm) großes TFT Farbdisplay und alle gängigen Schnittstellen, erleichtern die Einbindung ins System. Diverse Sensoren, zum Beispiel für die Folienerkennung, der Sensor für den geöffneten Druckkopf und der Sensor für die offene Materialabdeckung erhöhen die Sicherheit. Auch die Erstellung von 1D oder 2D Barcodes stellt für das Modul kein Problem dar. 

Fazit:

Alle hier exemplarisch vorgestellten Druckmodule der großen Player am Druckermarkt von Zebra, Honeywell und TSC erfüllen alle die Kriterien:

  • Sehr robuste Gehäuse
  • Zuverlässigkeit, auch unter widrigen Arbeitsbedingungen
  • Schnelles Wechseln von Verbrauchsmaterial bei der Wartung 
  • Alle üblichen Schnittstellen für den Label Print 
  • Großer Speicherplatz

So vielfältig die Anwendungsmöglichkeiten für diese Art von Etikettendrucker, zum Beispiel in der Automobilindustrie, der Lebensmittel- und Getränkeindustrie und dem Gesundheitswesen auch sind, so unterschiedlich sind auch die Produktionsabläufe in den jeweiligen Unternehmen. Um festzustellen, welches Modul für welche Unternehmung infrage kommt, sollte vor einer Kaufentscheidung eine ausführliche Beratung durch einen Fachhändler eingeholt werden. Der beste Ort dafür ist die Produktionsstätte selbst, damit der Händler weiß, wo der Etikettendrucker zum Einsatz kommen soll.

Hochleistungsfähige und für den Dauerbetrieb geeignete Industrie Druckmodule haben ihren Preis und eine eventuelle Fehlinvestition muss nicht sein. Es macht auch keinen Sinn, ein superschnelles Druckmodul zu kaufen, wenn der Produktionsprozess diese Geschwindigkeit überhaupt nicht hergibt. Bei uns gibt es das nötige Zubehör wie Schnittstellen, Etiketten und weiteres Zubehör im Online-Shop. Wir beraten Sie gerne ausgiebig, damit Sie das ideale Produkt für Ihren Produktionsprozess finden. 



  

Shopbewertung - bauer-pk.net