Versand bis 15 Uhr
30 Jahre Erfahrung
Persönliche Beratung
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 07152 331260 0

Barcodescanner


Barcodescanner sind praktische Geräte, die Arbeitsabläufe in Fertigung, Handel und Verwaltung vereinfachen. Die Wahl des Modells für die jeweiligen Anwendungen hängt von unterschiedlichen Faktoren ab: z. B. Datenübertragung, Scanmuster, Schnittstelle (PS2, USB, KWB, IBM) und vieles mehr. Generell lässt sich aber sagen, dass Strichcode-Scanner überall dort angewendet werden, wo Strichcodes gescannt und automatisch übertragen werden müssen. Mithilfe von Barcodelesern und Handscannern wird heute der gesamte Verarbeitungs- und Produktionsprozess vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt im Warenkorb erfasst. Auch bei der Entsorgung und dem Recycling von Erzeugnissen ist das Sammeln von Daten mit einem Scanner ein wichtiger Bestandteil.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Barcodescannern.

Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen kontaktieren Sie uns jederzeit.

Unsere Topseller

Zebra DS2278
Zebra DS2278 – Vielseitiger Handscanner 2D Der Zebra DS2278 ist ein kabelloser Handscanner für 2D Barcodes. Mit seiner schnellen und präzisen Scanleistung ist er ideal für den Einsatz in verschiedenen Branchen wie Einzelhandel, Logistik, Gesundheitswesen und Gastgewerbe geeignet. Der DS2278 bietet eine drahtlose Bluetooth-Verbindung, die eine schnelle und einfache Integration in bestehende Systeme ermöglicht. Dank der robusten Bauweise ist der Scanner besonders langlebig und widerstandsfähig gegen Stürze aus einer Höhe von bis zu 1,8 Metern. Ebenso ist er IP42-zertifiziert und damit vor Staub und Spritzwasser geschützt. Mit seiner großen Scanreichweite können Benutzer Barcodes aus bis zu 36 cm Entfernung scannen, was die Effizienz und Produktivität bei der Datenerfassung erhöht. Der DS2278 Scanner erfasst alle gängigen 1D- und 2D-Barcodes und macht damit auch das Scannen von qualitativ mangelhaften Barcodes möglich. Die schnelle Dekodierungsfunktion des Barcodescanners ermöglicht eine schnelle und reibungslose Erfassung von Codes, wodurch die Mitarbeiter ihre Aufgaben effizienter erledigen können. Das intuitive Design und der ergonomische Griff sorgen für eine komfortable Handhabung und reduzieren die Ermüdung der Benutzer. Das helle und gut lesbare Display gibt Feedback zur erfolgreichen Scanbestätigung, was Fehler bei der Datenerfassung minimiert.  Der Zebra DS2278 Scanner ist eine zuverlässige und vielseitige Scanlösung, die eine präzise und schnelle Erfassung von Codes in verschiedenen Umgebungen ermöglicht.  Spezifikationen Die Eigenschaften des Zebra DS2278: BT, 2D, USB, Kit (USB), DS2278-SR7U2100PRW Der Barcodescanner ist zur Anwendung im Lager und POS gedacht und ist zu 1D und 2D Scans in der Lage. Die Schnittstellen sind IBM, KBW, RS232 und USB und die Schutzklasse ist IP52.  Handscanner mit Bluetooth: die Vorteile Der Bluetooth-Handscanner ist ein praktisches Werkzeug für den schnellen und bequemen Barcode-Scan. Durch die drahtlose Bluetooth-Verbindung kann der Scanner problemlos mit verschiedenen Geräten verbunden werden, ohne dass lästige Kabelverbindungen stören. Dies ermöglicht eine flexible und mobile Nutzung in verschiedenen Arbeitsumgebungen. Mit seiner kompakten Größe ist der Bluetooth-Handscanner einfach zu transportieren und kann überall eingesetzt werden, um Daten zu erfassen. Die drahtlose Verbindung bietet zudem eine hohe Reichweite und größere Bewegungsfreiheit im Vergleich zu herkömmlichen Handscannern mit Kabel. Dies macht den Bluetooth-Scanner besonders nützlich in Lagerhäusern, Einzelhandelsgeschäften, Logistikzentren und anderen Unternehmen, in denen eine schnelle und effiziente Erfassung von Barcodes erforderlich ist. Mit seiner einfachen Bedienung und seiner Vielseitigkeit ist der 2D Imager ein unverzichtbares Hilfsmittel zur Steigerung der Produktivität und Effizienz in verschiedenen Arbeitsbereichen.  2D Imager: Was bedeutet das? Damit ist ein optischer Scanner speziell zum Lesen von Barcodes oder QR-Codes etc. gemeint. Sie bestehen aus einem Muster von schwarzen und weißen Quadraten, Strichen oder anderen geometrischen Formen. Die Position des Musters enthält Informationen über den Inhalt vom Barcode und das Gerät gibt diese Informationen an das Gerät, das die Daten verarbeitet, weiter. Diese Geräte können in verschiedenen Branchen eingesetzt werden, wie der Logistik, im Einzelhandel oder in der Automobilindustrie. Sie ermöglichen es Unternehmen, schnell und effizient Daten zu erfassen und zu verarbeiten. 2D-Scanner können außerdem die Sicherheit erhöhen, indem sie die Identität von Personen oder Gegenständen überprüfen.  Angaben sind gemäß Hersteller. Irrtum und Änderung vorbehalten.
Produktnummer: DS2278

Ab 157,34 €*
Zebra DS3608
Der unverwüstliche Area-Imager Zebra DS3608 bietet überdurchschnittliche Leistung bei extremer Widerstandsfähigkeit. Dank innovativem Gehäusedesign und Area-Imaging-Technologie sind keinerlei bewegliche Teile verbaut. Dadurch ist der ausbalancierte Handscanner nahezu komplett staub- und wasserdicht (IP67) und bietet eine Sturzresistenz von bis zu 2,4 m. Damit eignet sich der DS3608 perfekt für jegliche Anwendungen bei widrigen Bedingungen im Innen- und Außenbereich, sogar bei extremen Temperaturen von -30 bis +50 °C. Ob Standard-, ER-, HD-, HP- oder DPM-Barcode – der DS3608 bietet für jede Anwendung eine dedizierte Variante und erfasst nahezu alle 1D- und 2D-Barcodes mit einer Reichweite von bis zu 21 m schnell und zuverlässig. Die Lesebestätigung erfolgt durch praktisches Dreifachfeedback: zwei helle LEDs im Sichtbereich, ein deutlicher Ton und kurze Vibration. Das sorgt für Klarheit nach jedem Scan und steigert die Effizienz der Benutzer erheblich. Standardmäßig verfügt der DS3608 über ein praktisches Multi-Interface. Je nach Bedarf erfolgt der Anschluss via USB-, RS-232- oder KBW-Schnittstelle.
Produktnummer: DS3608

Ab 392,25 €*
> 50 lagernd
%
Metapace S-52, 2D, USB, Kit (USB), schwarz, S-52
Handscanner, Retail, 2D, Imager, USB, inkl.: Kabel (USB), QSG, Farbe: schwarz 2D-Area Imager fürs komplexe Scannen zum Top-Preis • 2D Area Imager zum attraktiven Preis • Blaue LED-Anzeige und akustisches Signal bei erfolgreichem Scan • Einfache Inbetriebnahme via Plug & Play inkl. USB-Kabel Der 2D-Area-Imager S-52 von Metapace ist perfekt geeignet fürs effiziente und schnelle Scannen unterschiedlich komplexer Barcodes in Einzelhandel, Logistik und überall dort, wo man einen zuverlässigen Scanner für verschiedene Aufgaben braucht. Der S-52 Scanner überzeugt mit einem attraktiven Design, seiner guten Ausstattung, seinem robusten Gehäuse und einer anwenderfreundlichen Konzeption zum attraktiven Preis. Nutzen lässt sich der S-52 ganz einfach Out of the Box – auspacken, via USB anschließen und losscannen.Der S-52 ist der ideale Einstiegsscanner für alle, die Wert auf einen verlässlichen Scanner im geringen Preissegment legen. Neben gedruckten Barcodes auf diversen Untergrundmaterialien liest der S-52 Area-Imager auch digitale vom Bildschirm oder Display zuverlässig und schnell. Sein Hauptschwerpunkt liegt dabei auf komplexen 2D-Barcodes – unter anderem QR-Codes, Data Matrix, PDF417 und AZTEC. Er verfügt über eine blaue LED-Anzeige und signalisiert erfolgreiche Scans mit einem akustischen Signal – das gibt Sicherheit, steigert die Effizienz und Produktivität. Zudem ist sein Gehäuse ergonomisch geformt – so liegt er bei der Arbeit stets hervorragend in der Hand und lässt sich bequem bedienen.
Produktnummer: S-52

47,92 €* 78,54 €* (38.99% gespart)
Zebra LI3608
Mit dem Linear-Imager LI3608 bietet Zebra einen rundum robusten und widerstandfähigen Industriescanner mit Hochleistungsengine. Dank innovativem Gehäusedesign und Linear-Imaging-Technologie sind keinerlei bewegliche Teile verbaut. Dadurch ist der ausbalancierte Handscanner nahezu komplett staub- und wasserdicht (IP67) und bietet eine Sturzresistenz von bis zu 2,4 m. Damit eignet sich der LI3608 perfekt für jegliche Anwendungen, in denen gewöhnliche Handscanner einfach nicht mithalten können. Ob bei widrigen Bedingungen im Innen- und Außenbereich oder bei extremen Temperaturen (-30 bis +50 °C) – der robuste Handscanner erfasst auch beschädigte und undeutliche 1D-Barcodes von Papieretiketten und Displays schnell und zuverlässig. Die Lesebestätigung erfolgt durch praktisches Dreifachfeedback: zwei helle LEDs im Sichtbereich, ein deutlicher Ton und kurze Vibration. Das sorgt für Klarheit nach jedem Scan und steigert die Effizienz der Benutzer erheblich. Standardmäßig verfügt der LI3608 über ein Multi-Interface. Je nach Anwendung erfolgt der Anschluss via USB-, RS-232- oder KBW-Schnittstelle. Drei Jahre Garantie sichern die Investition langfristig.
Produktnummer: LI3608

Ab 325,77 €*
Datalogic QuickScan QBT2500
Der Datalogic QuickScan QBT2500 ist ein äußerst zuverlässiger, omnidirektionaler 2D-Imager für den POS in Einzelhandel, Gastgewerbe, Gesundheitswesen und der Leichtindustrie. Er eignet sich vor allem für POS-Bereiche, die einen höheren Bedarf an 2D-Scans haben und gleichzeitig Handydisplays und Kundenkarten lesen müssen. Dafür erfasst er zuverlässig und schnell 1D-, 2D-, Post- und Digimarc-Barcodes, sowohl von Displays als auch durch Plexiglas-Trennwände hindurch. Der QBT2500 sorgt für mehr Bewegungsfreiraum und sendet Daten über die Basisstation an den Host oder an jedes mobile Gerät mit Bluetooth-Funktion in einer Reichweite von bis zu 100 Metern – bei Verbindungen zu Android oder iOS über das HID-Profil. Für lange Betriebszeiten sorgt ein leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku, der sich ohne Werkzeug in wenigen Sekunden austauschen lässt. Über den integrierten USB-C-Anschluss wird er auch ohne Ladestation schnell aufgeladen. Zudem sorgen das extrem akkurate Design und die hohe Qualität der Komponenten für eine hohe Robustheit und Zuverlässigkeit.
Produktnummer: QBT2500

Ab 171,53 €*
Datalogic QuickScan Lite QW2100
Aufbauend auf dem Erfolg der bestehenden QuickScan Modelle hat Datalogic eine spezielle Variante für besonders breite Barcodes entwickelt. Das 1D-Gerät ist ideal für alle, die einen handlichen Scanner mit guter Performance und kleinem Preis suchen. Der Linear Imager liest alle Standard 1D-Codes und linearen GS1 DataBar Codes. Dank der verbreiterten, hellen Scanlinie liest er auch die in bestimmten Regionen üblichen breiten Barcodes wie sie beispielsweise Hersteller elektronischer Teile verwenden. In Kombination mit dem speziellen, klappbaren Standfuß setzen Sie ihn im Handel, im Bankwesen oder in der Leichtindustrie flexibel neben dem Handmodus auch als Präsentationsscanner ein. Für gute ergonomische Eigenschaften sorgen dabei die patentierte Green Spot Lesebestätigung, sein leichtes Gewicht sowie sein kompaktes Gehäuse mit schützender und griffiger Gummioberfläche. Damit übersteht der QuickScan auch wiederholte Stürze aus 1,5 m unbeschadet. Die IP42 Zertifizierung stellt den Schutz gegen Spritzwasser und Staub sicher, drei Jahre Garantie sichern zudem die Investition. Für leichte Integration entscheiden Sie sich zwischen USB- und KBW-/RS-232-Schnittstelle.
Produktnummer: QW2100

Ab 81,89 €*
Tipp
Zebra DS3678
Der unverwüstliche Bluetooth-Area-Imager Zebra DS3678 bietet überdurchschnittliche Leistung bei extremer Widerstandsfähigkeit. Dank innovativem Gehäusedesign und Area-Imaging-Technologie sind keinerlei bewegliche Teile verbaut. Dadurch ist der ausbalancierte Handscanner nahezu komplett staub- und wasserdicht (IP67) und bietet eine Sturzresistenz von bis zu 2,4 m. Damit eignet sich der DS3678 perfekt für jegliche Anwendungen bei widrigen Bedingungen im Innen- und Außenbereich, sogar bei extremen Temperaturen von -30 bis +50 °C. Weiterhin verfügt die Scannerserie als einzige im Markt über eine IP65-zertifizierte Bluetooth Lade-/Übertragungsstation, die maximale Energieeffizienz und dank patentierter Technologie unterbrechungsfreien Datenaustausch ohne Interferenzen mit internen Funknetzwerken bietet.  Ob Standard-, ER-, HD-, HP- oder DPM-Barcode – der DS3678 bietet für jede Anwendung eine dedizierte Variante und erfasst nahezu alle 1D- und 2D-Barcodes mit einer Reichweite von bis zu 21 m schnell und zuverlässig. Die Lesebestätigung erfolgt durch praktisches Dreifachfeedback: zwei helle LEDs im Sichtbereich, ein deutlicher Ton und kurze Vibration. Das sorgt für Klarheit nach jedem Scan und steigert die Effizienz der Benutzer erheblich.
Produktnummer: DS3678

Ab 640,10 €*
Honeywell Granit 1991i
Die kabellosen Honeywell Imager Granit 1991i SR und 1991i XR bieten eine lange Lebensdauer und hohe Scanleistung für Standard- und Extended-Range-Anwendungen – damit sind sie ideal für anspruchsvolle Branchen wie dem Lager. Außerdem sorgen sie dank Honeywells »Operational Intelligence«-Software für einen höheren Durchsatz und verbessern dadurch die Produktivität. Für das zuverlässige Erfassen von 1D- und 2D-Barcodes sind die Imager mit einem hochauflösenden Sensor und schnellen Dekodierungsalgorithmen ausgestattet.  Sowohl der 1991i SR als auch der 1991i XR eignen sich entweder für normale Nahfeld-Scanvorgänge oder das Scannen mit erweiterter Reichweite von UPC auf bis zu 1,5 Metern oder 100 mil-Codes auf 10 Metern. Dabei sorgt ihr robustes Gehäuse dafür, dass ihnen mehrfache Stürze aus bis zu 3 Metern Höhe oder Temperaturen bis -30 °C nichts ausmachen. Gemäß IP67 sind sie auch vollkommen gegen Staub geschützt und überstehen sogar kurzweiliges Untertauchen unter Wasser. Angeschlossen werden die Imager ganz einfach über USB, RS-232 oder KBW. Optional ist auch eine Bluetooth-Version erhältlich.
Produktnummer: 1991i

Ab 517,06 €*
Datalogic QuickScan QW2500
Das preisattraktive Modell QuickScan QW2500 fügt sich perfekt in die 2500er-Familie von Datalogic ein. Als omnidirektionaler 2D-Scanner bietet er alle wichtigen Funktionen für einfache Anwendungen im Handel. Er ist leicht erschwinglich, ohne Kompromisse bei Qualität und Leistung einzugehen.  Dank Datalogics »Green Spot«-Rückmeldetechnologie und der Motionix-Bewegungstechnologie steigert der QuickScan QW2500 die Produktivität des Anwenders. Seine erhöhte Effizienz durch eine schnelle Barcodeerfassung, unabhängig vom Zustand des Barcodes – ob schwer lesbar, schlecht gedruckt oder beschädigt, digital von Mobiltelefonen und Tablets oder durch Plexiglasbarrieren – macht ihn zudem zu einer zukunftssicheren Investition. Darüber hinaus zeichnet sich der QuickScan QW2500 durch das unverwechselbare Design von Datalogic Handscannern aus und bietet eine zuverlässige USB-Konnektivität. Optional ist er mit einer Vielzahl von Ständern, Halterungen und Zubehörteilen der QuickScan-Familie ausgestattet, um sich perfekt an nahezu jede Arbeitsbedingung anzupassen.
Produktnummer: QW2500

Ab 92,65 €*
Zebra RS6100
Der Zebra Wearable-Scanner RS6100 ist leistungsstark und vielseitig. Mit 57 g ist er nur halb so schwer und auch nur halb so groß wie sein Vorgänger RS6000. Er lässt sich mit Bluetooth-fähigen Mobilgeräten der Enterprise-Klasse von Zebra oder vorhandenen Bluetooth-Smartphones, Tablets oder PCs koppeln und mit dem kabelgebundenen Adapter an ausgewählte Mobilgeräte von Zebra anschließen und ohne Akku nutzen. Über programmierbare LEDs im Sichtbereich auf der Rückseite des RS6100 erhalten Nutzer Feedback, indem erfolgreiche Scanvorgänge bestätigt werden oder Mitarbeitern der schnellste Weg zum nächsten Artikel auf der Entnahmeliste gezeigt wird.Das 1D-/2D-Scanmodul SE55 des RS6100 mit großer Reichweite und Intellifocus-Technologie bietet einen Scanbereich, der mehr als doppelt so groß wie der des RS6000 ist. Der RS6100 ist für nahezu alle Einsatzbereiche geeignet, da Barcodes in unmittelbarer Nähe und in den höchsten Regalen – von 5,08 cm bis 12,2 m – gescannt werden. Mit seinem hochauflösenden Sensor erfasst der RS6100 selbst winzige Barcodes mit hoher Dichte. Da der fortschrittliche Akku austauschbar ist, lässt sich der RS6100 eine ganze Schicht lang nutzen. Mit dem kabelgebundenen Adapter wird der RS6100 an ausgewählte Mobilgeräte von Zebra angeschlossen und ohne Akku betrieben. Mit dem Akku mit erweiterter Kapazität ist er für Kühlräume geeignet. Der RS6100 ist mit vorhandenem Zubehör des RS5100 kompatibel.
Produktnummer: RS6100

Ab 864,21 €*
Zebra DS2208
Der preiswerte Allzweck-Barcodescanner Zebra DS2208 liest 1D- und 2D-Barcodes in Sekundenschnelle – von klassischen Papier- und Kunststoffetiketten wie auch vom Display eines Smartphones. Kundenkarten, Aktionscodes, Gutscheine und vieles mehr erfasst er für einfache Verrechnung somit direkt vom Kunden-Smartphone – optimal für den Einsatz im Einzelhandel und Gastgewerbe, auch in Stoßzeiten. Hand- und Präsentationsbetrieb erkennt der DS2208 automatisch durch einfaches Einlegen oder Entnehmen aus dem Präsentations-Stand. Der multifunktionale Area-Imager ist dank umfassender Vorkonfiguration schon ab Werk direkt einsatzbereit – auspacken und los geht’s! Das Verbindungskabel (wahlweise USB, RS-232, KBW oder IBM) erkennt der DS2208 durch Auto-Host-Detect beim Anschluss automatisch, es bedarf keiner weiteren Einstellungen. Dank Zebras kostenloser Remotesoftware »SMS« (Scanner Management Service) verwalten und konfigurieren Sie den DS2208 und viele weitere Modelle weltweit vom PC, Smartphone oder Tablet. Den Wechsel von 1D auf 2D macht Zebra Ihnen ganz leicht mit einer vollwertigen Rückwärtskompatibilität zu allen bestehenden Verbindungskabeln des weit verbreiteten Zebra LS2208.
Produktnummer: DS2208

Ab 111,17 €*
Honeywell Granit 1990i
Die robusten Scanner Granit 1990i SR und 1990i XR von Honeywell sorgen dank ihrer hohen Leistungsfähigkeit bei jedem Einsatz in Lager, Industrie und Fertigung für exzellente Scanergebnisse. Durch ihre Hochgeschwindigkeitsscans erhöhen sie dabei auch die Produktivität und ihre lange Lebensdauer hält die Gesamtbetriebskosten niedrig. Beide Scanner-Modelle erfassen 1D- und 2D-Barcodes im Standard-Scanbereich (SR) oder mit erweiterter Reichweite (XR) zuverlässig und schnell. Zudem wurden sie mit Hinblick auf raue Einsatzbedingungen entwickelt und verfügen daher über einen besonders robusten Aufbau: Sie halten mehrfachen Stürzen aus bis zu 3 Metern Höhe stand und selbst Betriebstemperaturen von -30 bis +50 °C sind keine Herausforderung – dadurch eignen sie sich auch für Arbeiten im Kühlhaus. Außerdem sind sie gemäß IP67 vollständig gegen das Eindringen von Staub geschützt und überstehen sogar das kurzweilige Untertauchen unter Wasser. Neben Honeywells »Operational Intelligence«-Software sind die Imager mit den Schnittstellen USB, RS-232 und KBW ausgestattet.
Produktnummer: 1990i

Ab 455,11 €*
Datalogic PowerScan PD9500
Der kabelgebundene Industriescanner Datalogic PowerScan PD9500 setzt Akzente. Der Area Imager erfasst auch zuverlässig Bilder. Er ist gemäß IP65-Zertifikat geschützt gegen Wasser und Staub, sturzsicher aus bis zu 2 m Höhe und hält Temperaturen von -20 bis +50 °C aus.  Je nach Auflösung der Barcodes hat der PD9500 eine Lesereichweite von direktem Kontakt bis zu 1 m Abstand. Für besonders hochauflösende Barcodes eignet sich statt der Standardvariante die High-Performance-Version. Sie verfügt über eine innovative Flüssiglinse und vereint damit die High-Density-, Extended-Range- und Standardvariante in einem Gerät. Für Direct Part Marking-Anwendungen, bei denen der Barcode durch Ätzung oder Lasern aufgebracht wird, bietet Datalogic eine Version, die dank des ausgeklügelten Beleuchtungssystems rund 80 % der auf dem Markt befindlichen DPM-Barcodes zuverlässig erfasst. Die Lesebestätigung beim Scannen erfolgt mittels Datalogics patentiertem Green Spot. Das sorgt für Klarheit und vermeidet redundante Datensätze im System. Standardmäßig verfügt der PowerScan PD9500 über ein Multi-Interface (USB, RS-232, KBW).
Produktnummer: PD9500

Ab 347,62 €*

Barcodescanner sind praktische Geräte, die Arbeitsabläufe in Fertigung, Handel und Verwaltung vereinfachen. Die Wahl des Modells für die jeweiligen Anwendungen hängt von unterschiedlichen Faktoren ab: z. B. Datenübertragung, Scanmuster, Schnittstelle (PS2, USB, KWB, IBM, Bluetooth) und vieles mehr. Generell lässt sich aber sagen, dass Strichcode-Scanner überall dort angewendet werden, wo Strichcodes gescannt und automatisch übertragen werden müssen. Mithilfe von Barcodelesern und Handscannern wird heute der gesamte Verarbeitungs- und Produktionsprozess vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt im Warenkorb erfasst. Auch bei der Entsorgung und dem Recycling von Erzeugnissen ist das Sammeln von Daten mit einem Scanner ein wichtiger Bestandteil.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Barcodescannern von namhaften Herstellern, darunter Zebra, Honeywell, Datalogic und weiteren.

Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns jederzeit.

Barcodes prägen unseren Alltag. Ob in der Logistik, Postzustellung oder im Supermarkt: Bar- oder Bildcodes sind überall, unabhängig von der Industrie, zu finden. Bar- beziehungsweise Strichcodes codes sind die einfachste und klügste Lösung zur Datenerfassung. Überall auf der Welt bilden sie den bekanntesten und am weitesten verbreiteten Standard für die Aufzeichnung jeglicher Art von Daten, sei es beim Einkaufen, Versand, im Gesundheitswesen oder Lager.
Barcodes verschlanken Geschäftsprozesse, machen Prozesse transparenter und leichter und ermöglichen die eindeutige Identifizierung von Produkten. Barcode-Scanner werden effektiv in der Vermietung, im Verkauf, in der Logistik und im Transport eingesetzt oder um Materialien bei laufenden Veranstaltungen zu koordinieren. Sie dienen der Identifizierung und Verfolgung in allen Bereichen. Mit der Referenznummer kann das Scannen zusätzliche Informationen über den vergebenen Artikel anfordern, der auf einem Speichermedium gespeichert ist. Für Unternehmen bietet der Einsatz von Barcodesystemen eine höhere Produktivität sowie eine erhebliche Entlastung für die Mitarbeiter.
Übrigens: Die Erfolgsgeschichte des Barcodes begann in den USA, genauer gesagt im Bundesstaat Ohio. Dort wurde im Juni 1974 das erste Produkt an der Supermarktkasse mit einem Barcode-Scanner gescannt. Die ersten Ideen und Ansätze wurden jedoch bereits in den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt. 1949 erfanden Norman Joseph Woodland und Bernard Silver den ersten Strichcode, der die elektronische Registrierung von Produkten mit dieser patentierten Technologie ermöglichte und den heutzutage täglichen und unverzichtbaren Einsatz der Codes und Scanner in die Wege leitete.

Barcode-Codierungssystem, wie funktioniert das Barcode-Scannen?

Ein linearer Barcode besteht aus einer Reihe schmaler und breiter Streifen in Weiß oder Schwarz. Lineare Codes sind Strichcodes in ihrer einfachsten Form auch als 1D-Barcodes bekannt. Barcodescanner werden zur Erfassung und Übersetzung verschiedener Barcodes verwendet und können in eine Leseeinheit und eine Decodiereinheit unterteilt werden. Wird ein Barcode von einem Scannerlaser erfasst, beispielsweise einem herkömmlichen Handscanner, reagiert dieser auf Licht und Dunkelheit. Barcodescanner arbeiten mit Rotlicht oder Infrarotlicht, das auf den Barcode trifft, dort reflektiert wird und auf den Fotosensor trifft.
Schwarz reflektiert den Laserstrahl nicht, Weiß strahlt dagegen sehr gut zurück. Somit bilden die schwarzen Streifen auf dem Code eine Abfolge: dunkel = aus und hell = an. Dies bedeutet wiederum 1 und 0. Der Strichcode besteht letztlich aus einer Reihe von Einsen und Nullen. Dies entspricht der Sprache des Computers, der mit Einsen und Nullen im sogenannten Binärcode kommuniziert. So kann die EDV-Anlage den Barcode entschlüsseln und die Informationen in einem anderen Format weiterverarbeiten.
Da die Abstände auch bei schrägem Winkel proportional immer gleich sind, ist es nicht wichtig, den Code exakt von vorne zu lesen. Der Scanner wandelt die gelesenen Daten in elektrische Überspannungen um, die der Computer entschlüsseln kann. Die relevanten Informationen verstecken sich hinter den Zahlenkombinationen, die im Barcode verborgen sind. Beim Wareneinkauf können dies etwa die Herkunft des Produkts, der Name des Erzeugnisses, die Artikelnummer (EAN-Code / EAN-Nummer), der Preis und bei Lebensmitteln auch die Menge an Nährwerten und Inhaltsstoffen sein.
Die schwarzen Mehrfachstreifen des Strichcodes sind klar getrennt. Lineare Standardcodes werden in 15 separate Bereiche gruppiert, die unterschiedliche Abschnitte der Daten bilden. Dazwischen liegen Blöcke zu je sieben Zeilen, deren Abfolge Informationen enthält. Damit symbolisiert eine bestimmte Kombination von sieben Strichen ein Symbol, beispielshalber eine Zahl. Der Strichcode ist von Start-, Mittel- und Endzeichen umgeben. Das mittlere Zeichen dient als Trennung, der erste Teil basiert auf einer anderen Folge von Nullen und Einsen als der zweite Teil. Dieses Gerät teilt dem Computer mit, ob es den hinterlassenen Code erhält.

Wo verwendet man Barcode-Scanner?

Barcodescanner sind praktische Geräte, die Arbeitsabläufe in Fertigung, Handel und Verwaltung vereinfachen. Die Wahl des Modells für die jeweiligen Anwendungen hängt von unterschiedlichen Faktoren ab: z. B. Datenübertragung, Scanmuster, Schnittstelle (PS2, USB, KWB, IBM) und vieles mehr. Generell lässt sich aber sagen, dass Strichcode-Scanner überall dort angewendet werden, wo Strichcodes gescannt und automatisch übertragen werden müssen. Mithilfe von Barcodelesern und Handscannern oder Stationären Scannern wird heute der gesamte Verarbeitungs- und Produktionsprozess vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt im Warenkorb erfasst. Auch bei der Entsorgung und dem Recycling von Erzeugnissen ist das Sammeln von Daten mit einem Scanner ein wichtiger Bestandteil.
Wie oben beschrieben, kann der Barcode-Scanner verschiedene Codes lesen. Leser mit CCD-Sensoren können eindimensionale Codes mit sehr hoher Lesegeschwindigkeit lesen. Diese kostengünstigen 1D-Scanner benötigen für ein optimales Scannen einen kurzen Leseabstand. Andererseits erfüllen Laserscanner ihren Zweck mit langen Lesedistanzen und sich bewegenden Barcodes. Sie sind für 1D-Barcodes geeignet und funktionieren sowohl in stationärer als auch in mobiler Ausführung, das heißt, sie sind entweder kabelgebunden oder können auch standortunabhängig genutzt werden. Bei schwierigen Lichtverhältnissen und bei unterschiedlichen Blickwinkeln können die Geräte auch beschädigte Strichcodes perfekt lesen. Sowohl gedruckte Barcodes als auch welche auf Displays können schnell und mühelos mit den Barcode-Lesegeräten gescannt werden. 
Die verschiedenen Arten von Codes werden mit unterschiedlichen Scannern gelesen. Bei den 1D-Barcodes handelt es sich um einfache Strichcodes, bei den 2D Barcodes hingegen meist um quadratische Codes, auch als QR-Codes bekannt, welche eine hohe Informationsdichte aufweisen. Die sogenannten Bildscanner, auch 2D-Barcode-Scanner genannt, funktionieren mit einer Technologie, die mit LED-Licht arbeitet. Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass zur Erfassung von zweidimensionalen Codes keine genaue Ausrichtung erforderlich ist. Dies macht 2D-Barcode-Scanner in rauen Arbeitsumgebungen besonders praktisch.
Im Gegensatz zu Laserscannern, die einen Laserstrahl erzeugen und mithilfe dessen die verschlüsselten Informationen erfassen, funktionieren 2D-Scanner wie Kameras. Sie nehmen ein Bild des Codes auf, welches anschließend analysiert wird. Ebendarum werden diese Geräte auch als Imager- oder Kamera-Scanner bezeichnet. Die Imager-Technologie ist auch in Smartphones integriert, allerdings sind die Barcode-Leser leistungsstärker und können selbst über große Distanzen hinweg ihre Arbeit verrichten. 

In welcher Umgebung wird ein Scanner verwendet?

Für eine optimale Lösung spielt der gewünschte Einsatzbereich eine große Rolle. Dies liegt daran, dass zu entscheiden ist, ob der Barcode-Scanner eine Radio- oder Bluetooth-Verbindung für die mobile Datenerfassung verwenden soll. Alternativ kann der Barcode-Scanner mit einem Kabel ausfallen. Wer Flexibilität benötigt, also beispielsweise Barcodes an verschiedenen Orten scannen muss, trifft mit einem drahtlosen mobilen Gerät die richtige Wahl. Dank ihrer Bewegungsfreiheit eignen sich kabellose Barcode-Scanner beispielshalber für Transport und Logistik, Fertigung und andere industrielle Umgebungen. Wenn der Scanner jedoch an einem festen Standort wie Groß- oder Einzelhandel eingesetzt wird, empfiehlt sich ein kabelgebundener Barcodescanner mit oder ohne Ständer. Oftmals lassen sich preiswerte Handscanner inklusive Kabel mit geringem Aufwand an einen PC anschließen und sofort in Betrieb nehmen.
Gibt es Scanner mit besonderen Eigenschaften? Nachdem nun klar ist, in welcher Arbeitsumgebung der Barcodeleser eingesetzt wird, sollten sich die Anwender fragen, ob das Gerät spezielle Features haben soll. Einige der disponiblen Scanner sind beispielsweise mit einer äußerst hohen Lesbarkeit oder einem speziellen Fallschutz ausgestattet. Dies gewährleistet einen reibungslosen Arbeitsablauf, auch wenn es eilig wird oder der Barcodescanner auf den Boden fällt. In Arbeitsumgebungen mit viel Staub, Schmutz oder sogar Wasser ist ein besonders robustes und stabiles Gehäuse die Lösung. Bei elektrischen Betriebsmitteln wird diese Eignung durch die sogenannte IP-Schutzklasse (wobei IP für Ingress Protection steht) bestimmt. Hier finden sich Barcodescanner mit IP20 (sehr niedrige Schutzart) bis IP67 (extrem hohe Belastbarkeit).

Anwendungsbeispiel: Inventar mit Barcode-Scanner erstellen

Der Barcodescanner zeichnet Informationen hinter einem speziell codierten Barcode auf. Der Barcode wird einmalig zu Beginn des Produktlebenszyklus codiert. Die Software generiert aus dem Barcode eindeutige Produktinformationen. Anschließend wird es auf das Etikett gedruckt und als Kennzeichnung am Produkt angebracht. Dies ist der erste Schritt zur Bestandstransparenz.
Idealerweise wird der Barcode bei der Herstellung des Produkts aufgebracht. Die mit der Lagerhaltung betrauten Personen erhalten einen Barcodescanner, um diesen Prozess lückenlos abzuschließen. Zum anderen gibt es aktuell eine Scanner-Variante, bei der der Kunde seine Produkte an Self-Checkout-Schaltern scannt und anschließend bezahlt. Das Scannen gewährleistet, dass beispielsweise eine Meldung ausgegeben wird, wenn Erzeugnisse dieser Produktgruppe knapp werden oder eine automatische Bestellung versendet werden soll. Vom Beginn des Lebenszyklus eines Barcode-Produkts bis zum Ende sind viele logistische Wege zu beschreiten. Der Barcode wird an jeder wichtigen Logistikstation mit einem Barcodescanner gescannt, um Transparenz im Warenfluss zu gewährleisten. Waren, die das Lager verlassen oder in einem anderen Lager ankommen, werden erneut von einem Barcodescanner gescannt.

Häufig gestellte Fragen

Kann ein 2D-barcodescanner 1D-Barcodes lesen?
Die kurze Antwort lautet: Ja. 2D Barcodescanner können auch 1D-Barcodes lesen. Ein 2D-Scanner ist in der Regel so ausgelegt, dass er eine größere Bandbreite von Barcodes erfassen kann, einschließlich der traditionellen 1D-Barcodes, die oft auf Produkten und Etiketten zu finden sind.

Wie setze ich meinen Zebra-Barcodescanner zurück?
Scannen Sie hierzu den Barcode zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen für den verwendeten Scanner. Der Barcode sollte etwa 30 cm vom Austrittsfenster des Scanners entfernt positioniert sein. Danach ist Ihr Scanner zurückgesetzt.